Die Gastgeber

Als Manuela (Napoli) und Lidio (Genova) Ende der Siebziger Jahre nach Hamburg kamen, konnten Sie sich nach einigen gastronomischen Rückschlägen mit dem legendären "Lo Spuntino" in Altona/Ottensen einen großen Kreis aus Stammgästen aufbauen. Nach dem Manuela 1999 mit dem Cuore Mio das zweite Lokal eröffnete, beschloss Lidio 2004, ins Cuore Mio zu wechseln und das Lo Spuntino zu schließen. 

Seit dem ist Lidio als Küchenchef tätig, als Gastgeber aber auch regelmäßig bei den Gästen anzutreffen. Manuela hat im Service alles fest im Griff und begrüßt jeden Gast persönlich.